Normandie-Tour mit Manuela

03. - 09.09. 2006


1.Tag 03.09.2006

Abfahrt in Braunschweig bei trockenem Wetter jedoch nach kurzer Zeit schon einsetzender Regen. Somit wird die Anreise bis Aachen spontan auf die Autobahn verlegt. Vor Aachen kein Regen mehr allerdings extremer Seitenwind. Im Hotel angekommen schnell umgezogen und ab zu einem hervorragenden Italiener um die Ecke.


2.Tag 04.09.2006

Start der Fahrt Richtung Belgien. In Frankreich angekommen wird die Autobahn verlassen und es geht über die Landstrassen weiter Richtung Dieppe. Unterwegs noch Besichtigung einer Kriegsgräberstätte (Foto links) und den schönen Ort Albert bei super Wetter und wolkenfreiem Himmel(Foto rechts).

In Dieppe angekommen kleiner Rundgang durch die Stadt, den Hafen und die Küste. Abschließend noch hervorragendes Essen im Hafen und dann zu Bett.

3.Tag 05.09.2006

An der Küste entlang (Foto links) Richtung Le Havre. Dort angekommen einen Stop eingelegt an der Pont de Normandie. Dieses gewaltige Bauwerk muß man "wirken" lassen. (Fotos rechts)
Dann weiter durch Honfleur, Trouville nach Deauville. Kleine Stadtrundfahrt und kein Zimmer bekommen. Hotel ausgebucht. Also weiter bis Houlgate. Dort für zwei Nächte eingecheckt und Nachmittags Spaziergang an der Promenade von Cabourg.


4.Tag 06.09.2006

Fahrt die Küste entlang nach Arromanches-les-Bains zur Gedenkstätte (Fotos rechts und links) der Landung der Alliierten am D-Day. Dort alles besichtigt und später zurück nach Houlgate. Dann noch weiter zurück nach Honfleur mit Stadtrundgang.


5.Tag 07.09.2006

Morgens noch mal zum Meer da Manuela noch Fußbad machen will (Foto links). Danach Abreise Richtung Lisieur um die dortige Basilika zu besichtigen (Foto rechts).

Danach weiter Richtung Paris bis Magnanville. Dort Zimmer bezogen, Picknicksachen eingekauft und nach Giverny weiter. Dort angekommen die Gärten des Claude Monet besucht (Foto links). Manuela ihr Wunsch war es diesen Garten zu besuchen und einmal auf der Brücke zu stehen die Claude Monet gemalt hat (Foto rechts). Nach der Schließung des Gartens gab es Picknick in Giverny bevor es zurück ins Hotel ging.

6.Tag 08.09.2006

Abreise zurück Richtung Aachen über die Autobahn durch Frankreich mit seinen Mautstellen (Foto). Weiter wiederum durch Belgien. In Belgien Rast gemacht. In Aachen angekommen noch in die Stadt gegangen und besichtigt. Abends noch Essen gegangen und dann zurück ins Hotel.


7.Tag 09.09.2006

Da ein geplanter Besuch kurzfristig ausfallen musste begann heute die Heimreise spontan und querfeldein.

Nach einer schönen Woche waren wir dann nach 2352 km wieder zu Hause.


Noch ein paar Daten für die Interessierten:

verbrauchter Sprit 116,35 Liter
bezahlter Sprit 150,50 Euro
Gesamtfahrleistung 2352 km